Vortrag: Jeden Tag ein blöder Spruch?! Forschungsergebnisse zu sexueller Belästigung und Alltagssexismus in Deutschland

grenzenachten_coming_soon

vortrag

Donnerstag, 20. November 2014, 10.30 Uhr
im Roten Haus der evangelischen Friedrichsgemeinde
Römerstraße 76, 67547 Worms

In ihrem Vortrag wird Dipl.-Psychologin Charlotte Diehl ihre Forschungsergebnisse zu den Themen sexuelle Belästigung und Alltagssexismus vorstellen und erläutern, welche Mythen über das Thema immer noch kursieren. Auch die Motive der Täter sollen diskutiert werden.

Nach Ende der Veranstaltung besteht bei einem Imbiss Gelegenheit zum Austausch.

Wir würden uns freuen, Sie bei unserer Veranstaltung begrüßen zu dürfen. Die Veranstaltung richtet sich vor allem an Fachkräfte und MultiplikatorInnen. Aber auch interessierte Bürger und Bürgerinnen sind herzlich willkommen.
Alle TeilnehmerInnen erhalten auf Wunsch eine Teilnahmebestätigung. Aus organisatorischen Gründen bitten wir um Anmeldung unter 06241/853-7401 oder gabriele.schmittel(@)worms.de.

Zur Referentin:
Dipl.- Psychologin Charlotte Diehl ist wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Arbeitsgruppe ‘Gender and Emotion in Cognitive Interaction’ am Citec an der Universität Bielefeld und promoviert als Stipendiatin des dortigen Graduiertenkollegs. Sie forscht zu sexueller Belästigung, Geschlechterstereotypen und Alltagssexismus.

Einladung als PDF zum Download: